Jetzt sind die kleinen schon eine Woche auf der Welt. Sie entwickeln sich prächtig und alle haben ihr Gewicht schon verdoppelt. Wie auch letztes Mal hat sich Alissa von der anstrengenden Geburt sehr gut erholt und kümmert sich mit großer Hingabe um den Nachwuchs. Sie hat ihren Aktionsradius auch schon wieder richtig ausgedehnt und muss nicht mehr immer bei den Kleinen sein.

Aris darf auch schon länger bei den Welpen sein, aber kommt seinen Papa pflichten nicht wirklich nach und legt sich lieber schlafen. 🙂

Die Kleinen versuchen schon erste richtige Schritte zu gehen, was natürlich noch nicht funktioniert und mit großem Geschrei quittiert wird. Wie man auf den Fotos  sehen kann kommen die Punkte schon schön zum Vorschein und bei einigen öffnen sich die Augen ein wenig.